Das kalte Herz  
Peter Munk, ein armer Köhlerbursche, ist zutiefst unzufrieden mit seinem Schicksal. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als reich zu sein. Genauso reich wie der dicke Ezechiel, der auf geheimnisvolle Weise über Nacht zum wohlhabenden Bürger geworden ist. Wie das geschehen ist, erfährt Peter Munk bald genug am eigenen Leib. Er schlägt die Warnung des wundertätigen Glasmännchens in den Wind und tauscht stattdessen beim Holländer-Michel für Gut und Geld sein eigenes Herz gegen einen Stein.  
Für Kinder nicht unter 5 Jahren.