Schatulle Historie

Als Greifensee angesichts der wachsenden Bevölkerung 1969/70 ein Gemeindezentrum mit einer eigenen Bühne baute, haben theaterbegeisterte Neuzuzüger "Die Schatulle" gegründet und im 1970 das Theater im Landenberghaus eröffnet. In 46 Jahren haben wir 66 Stücke inszeniert, sei es im Landenberghaus, bei Freilicht-spielen am See oder auf unserem Theaterwagen in der Region bis hin zum Nestroy-Festival in Wien.

Damals wie heute gilt:
DIE SCHATULLE IST OFFEN FÜR INTERESSIERTE PERSONEN UND NEUE IDEEN, UM AUCH WEITERHIN KREATIV ZU BLEIBEN.